Auktionshaus Demessieur

Archiv / Highlights (3 / Gemälde)

Kat.-Nr.: 67

67
Limit-Preis
2000 €
Verkaufs-Preis
3400 €

Beschreibung

Friedrich (Fritz) Gustav August Julius Philipp Rudolf von Wille. Geb. am 21. April 1860 in Weimar, gest. am 16. Februar 1941 in Düsseldorf, deutscher Landschaftsmaler der Düsseldorfer Schule, genannt „Der Eifelmaler“, Sohn des Künstlerpaares August von Wille und Clara Maria Alexandra von Wille, geb. von Böttcher, studierte an der Kunstakademie Düsseldorf unter Andreas Müller, Heinrich Lauenstein und Peter Janssen d. Ä., Mitglied im Malkasten. Öl auf Leinwand, u. li. sig. F. v. Wille. „Eifellandschaft“, Darstellung einer kleinen Kirche vor einem See. Maße: 60 x 76 cm. Rahmen.